SENEC unterstreicht auf Leitmesse ees Europe Vorreiterrolle im Speichermarkt – MICRO SOLAR ENERGY
Responsive image
Article

SENEC unterstreicht auf Leitmesse ees Europe Vorreiterrolle im Speichermarkt

https://www.presseportal.de/pm/134494/4262355

Leipzig (ots)

   - Rundum-Lösung SENEC.360° für die Eigenversorgung mit Solarstrom
   - Neuer Speicher SENEC.Home V3 hybrid verbindet hohe Effizienz und
     Flexibilität
   - Energielösung SENEC.Cloud mit Best-Preis-Abrechnung
   - Stromspeicher wird zur Energiezentrale des Smart Home

Sich selbst mit Solarstrom versorgen, immer und überall – dafür steht SENEC. Das Leipziger Unternehmen bietet Hausbesitzern und Gewerbetreibenden intelligente Stromspeichersysteme und Energielösungen für die maximale Unabhängigkeit von externen Stromversorgern. Auf Europas größter Fachmesse, der ees Europe in München vom 15. bis 17. Mai 2019, zeigt die SENEC GmbH an Stand B1.330, wie eine intelligente Rundum-Lösung für die Eigenversorgung mit selbst erzeugtem Strom aussieht. Herzstück dieser Lösung ist die neue Generation hocheffizienter Stromspeicher, die das Unternehmen auf der Messe ebenfalls vorstellt.

SENEC, eines der führenden Unternehmen auf dem schnell wachsenden Markt für Eigenversorgung mit Solarstrom, hat sich mit den in Deutschland entwickelten und produzierten Stromspeichern der SENEC.Home-Baureihe und der innovativen Stromlösung SENEC.Cloud in den vergangenen Jahren als Innovationstreiber der Branche etabliert. Den Messeauftritt nutzt die Tochtergesellschaft der EnBW Energie Baden-Württemberg AG, um ihren Anspruch als Komplettanbieter für die Eigenversorgung mit selbst erzeugtem Strom zu unterstreichen.

SENEC.360° – Die Rundum-Lösung für die Eigenversorgung mit Solarstrom

Unter dem Motto SENEC.360° bietet das Unternehmen die Rundum-Lösung für eine nachhaltige und kostengünstige Eigenversorgung mit Solarstrom. Solarstrom erzeugen, speichern und intelligent nutzen – SENEC liefert das gesamte Energie-Ökosystem aus einer Hand. Unter dem Markennamen SENEC.Solar vertreibt das Unternehmen monokristalline Hochleistungs-Photovoltaikmodule. Für jeden Bedarf packt SENEC das passende Solar-Kit, bestehend aus PV-Modulen und Stromspeicher sowie auf Wunsch auch PV-Wechselrichter und Unterkonstruktion. Damit der Eigenversorger sein Elektroauto zu Hause mit dem eigenen Strom beladen kann, hat das Unternehmen die SENEC.Wallbox im Angebot. Ausgestattet mit dieser Hardware können Hausbesitzer die innovative und oft kopierte Energielösung SENEC.Cloud nutzen, um sich wirklich vollständig mit dem eigenen Strom zu versorgen. Auch dann, wenn die Sonne eine Weile nicht scheint. Dank des Zusatzangebots SENEC.Cloud To Go betanken sie ihr E-Auto an öffentlichen Ladesäulen mit dem eigenen Strom und nehmen ihren Strom auf die Reise mit. SENEC nutzt den Auftritt auf der ees Europe, um Installateuren, Energieberatern und Endkunden zu zeigen: Wer sich selbst mit Solarstrom versorgen und unabhängig werden möchte, bekommt sein gesamtes Energie-Ökosystem von einem zuverlässigen Partner.

Der SENEC.Home V3 hybrid – ein neuer Maßstab auf dem Speichermarkt

Die SENEC GmbH hat ihre Stromspeicher-Baureihe SENEC.Home weiterentwickelt und stellt auf der ees Europe das Modell V3 hybrid vor. Wie sein Vorgänger überzeugt auch dieser Speicher durch modernste Zelltechnologie, die einzigartige 100 %-Kapazitätsgarantie in den ersten zehn Jahren und die geringe Stellfläche, die ihn zum kompaktesten Speichersystem am Markt macht. Der wesentliche Fortschritt des neuen Modells ist der integrierte, hocheffiziente Hybrid-Wechselrichter. Dieser sorgt für einen hohen Gesamtwirkungsgrad des Systems. Photovoltaik-Anlagen können AC- oder DC-seitig angekoppelt werden, was es dem Kunden ermöglicht, Effizienz und Flexibilität zu verbinden und den Speicher mit jeder PV-Anlage zu kombinieren. Anlagen mit Ost-West-Ausrichtung, die aufgrund ihrer gleichmäßigeren Stromerzeugung immer beliebter werden, können dank drei freier MPP-Tracker optimal angebunden werden und so bestmöglich zur Leistung des Gesamtsystems beitragen. Notstromversorgung und Netzersatzbetrieb sorgen für Sicherheit, da wichtige Verbraucher auch bei einem Ausfall des Netzes weiter mit Strom versorgt werden können. Die Notstrombox als zusätzliche Hardware ist im Speicher integriert, dadurch entfällt der zusätzliche Installationsauf¬wand. Durch die Integration des hocheffizienten Wechselrichters senkt SENEC die Kosten für das Gesamtsystem noch einmal deutlich.

SENEC.Cloud: Noch kundenfreundlicher durch Best-Preis-Abrechnung

SENEC hat seine bahnbrechende und oft kopierte Energielösung SENEC.Cloud weiterentwickelt und noch kundenfreundlicher gestaltet. Das Angebot ermöglicht es den Betreibern von Photovoltaik-Anlagen und Stromspeichern, sich selbst komplett mit dem eigenen Solarstrom zu versorgen und den selbst erzeugten Strom an andere zu liefern oder das Elektroauto unterwegs damit zu beladen. Das bietet nicht nur weitgehende Unabhängigkeit von externen Stromversorgern, sondern rechnet sich auch für den Nutzer. Die Kosten für den im Rahmen der Cloud-Pakete gelieferten Strom liegen im Bereich der besten Angebote auf den großen Vergleichsportalen für Stromtarife. Durch die Einführung einer Best-Preis-Abrechnung wird die Cloud nun noch attraktiver. SENEC stuft den Kunden anhand der von ihm angegebenen Erzeugungs- und Verbrauchswerte in ein Cloud-Paket ein. Sollte sich am Ende des Jahres herausstellen, dass der Stromverbrauch abweicht und ein anderes Paket für den Kunden vorteilhafter ist, wird für die Abrechnung die günstigere Paketvariante herangezogen. Außerdem kann der Kunde auch unterjährig das Paket anpassen. Damit bietet das Unternehmen eine noch einfachere und kundenfreundlichere Cloud-Lösung.

Integration des Stromspeichers in das Smart Home

In Zusammenarbeit mit den Smart Home-Experten der Albrecht JUNG GmbH & Co. KG zeigt SENEC auf der Messe, wie der Stromspeicher als Energiezentrale des Hauses in das Smart Home integriert werden kann. Über die SENEC Edition des JUNG Visu Pro Servers kann der Hausbesitzer alle Daten des Servers über sein Smart Home-Panel abrufen. Egal ob Stromerzeugung, Hausverbrauch, Füllstand des Akkus oder Autarkiegrad – das smarte Haus weiß die Antwort. Der Server dient auch als Gateway in das KNX-System. Dadurch werden zum Beispiel Geräte automatisch eingeschaltet, wenn der Speicher gefüllt ist und die Sonne scheint. So optimiert das intelligente Energiemanagementsystem den Eigenverbrauch weiter.

Über die SENEC GmbH:

Seit 2009 entwickelt und produziert die SENEC GmbH in Leipzig intelligente Stromspeichersysteme und speicherbasierte Energielösungen. Mit seinem Komplettangebot für die Eigenversorgung mit Solarstrom bietet das Unternehmen seinen Kunden maximale Unabhängigkeit von externen Stromversorgern. Mit mehr als 20.000 verkauften Systemen gehört SENEC europaweit zu den beliebtesten Marken für innovative Energie- und Speicherlösungen. SENEC wurde wiederholt von EuPD Research als Top PV Brand Stromspeicher ausgezeichnet. Der SENEC.Home Li erhielt zuletzt vom Deutschen Institut für Service-Qualität und dem Fernsehsender n-tv den “Deutschen Exzellenzpreis 2019” und von der Zeitschrift Edison das Siegel “Top-Stromspeicher 2018” verliehen. Durch intelligente Features wie die SENEC.Cloud 2.0 und die SENEC.Cloud To Go zählen die Energiespeicher des deutschen Herstellers zu den innovativsten und wirtschaftlichsten Lösungen am Markt. Seit 2018 gehört SENEC als 100 %-ige Tochtergesellschaft zur EnBW Energie Baden-Württemberg AG.