Soviel Fläche bräuchte man für die Komplettversorgung durch Sonnenenergie – MICRO SOLAR ENERGY
Responsive image
Article

Soviel Fläche bräuchte man für die Komplettversorgung durch Sonnenenergie

https://www.elektronikpraxis.vogel.de/soviel-flaeche-braeuchte-man-fuer-die-komplettversorgung-durch-sonnenenergie-a-507521/

Würde man die Erde zukünftig komplett durch Solarenergie versorgen, bräuchte man Solarpanels mit einer Fläche von rund 500.000 Quadratkilometer, was etwa der Größe Spaniens entspricht.

Die Sonne versorgt die Erde in jeder Stunde mit mehr Energie als der Gesamtbedarf der Menschheit in einem Jahr. Und doch wird in Deutschland trotz staatlicher Förderung momentan nur rund 5,7 Prozent der Energie aus Photovoltaik gewonnen (2014).

Ein Mitarbeiter der amerikanischen Land-Art-Generator-Initiative stellte sich die Frage, wie viel Panel-Fläche notwendig wäre, um den gesamten Globus zukünftig mit Strom zu versorgen. Dazu griff er auf eine Schätzung der US-Energiebehörde zurück, die für 2030 einen globalen Stromverbrauch von 715 Exajoules prohezeit.

Umgerechnet auf Terawattstunden entspricht der geschätzte Jahresverbrauch dann 199.721 TWh. Brutto treffen etwa 1.000 Watt an Sonnenenergie auf jeden Quadratmeter. Bei einem geschätzten Panel-Wirkungsgrad von 20 Prozent entspricht das 200 Watt bzw. 0,2 kW.

Nimmt man an, dass die durchschnittlichen Sonnentage weltweit im Schnitt bei 70 Prozent liegen, kommt man auf 250 nutzbare Tage. Bei acht Stunden Tageslicht sind es 2.000 Sonnenstunden pro Jahr.

Multipliziert man Sonnenstunden mit der Leistung erhält man 400 kWh pro Quadratmeter. Nach Division durch die Gesamtenergie von 715 Exajoules (198.721.800.000.000 kWh) kommt man auf eine Fläche vom 496,805 Quadratkilometer, was ziemlich genau der Staatsfläche Spaniens entspricht.